Falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, kannst du die Online-Version lesen.
E-Mail DSJ Facebook DSJ Twitter DSJ Website DSJ

Sehr geehrte Damen und Herren

Neues Jahr, neues Glück? Manche wünschen sich für 2021 ein Stück Normalität zurück. Andere wiederum befürchten, dass sie auch dieses Jahr noch nicht einkehren wird. Eines hätten wohl alle gerne: schöne Aussichten! Wir können uns jedenfalls auf Einiges freuen, denn wie es so schön heisst: Die Welt schläft nicht! Und die Jugend und ihr politisches Engagement schon gar nicht. Mehr davon in diesem Newsletter.

Der DSJ wünscht allen fürs Jahr 2021 reichlich Energie, innovative Ideen und besonders viel politisches Engagement von und für die Jugend!

engagierte Grüsse,

Sheila Glasz
Leiterin Verbandskommunikation

Ausblick auf 2021


Der DSJ startet geschäftig ins neue Jahr. Damit JugendparlamentarierInnen und andere junge Menschen sich weiterhin politisch engagieren können, hat das youpa-Team bereits einige Events geplant. Wir freuen uns und hoffen, einige Jugendliche vielleicht sogar wieder persönlich treffen zu können! Ob die Veranstaltungen vor Ort oder digital stattfinden, wird zu gegebener Zeit kommuniziert.
  • 27./28. FebruarJupa-Seminar zum Thema Mitglieder
    JugendparlamentarierInnen tauschen sich darüber aus, wie neue Mitglieder gewonnen werden können und erhalten Tipps und Tricks von den WorkshopleiterInnen.
  • 17./18. AprilDelegiertenversammlung in Luzern
    Die Mitglieder des DSJ sind beim Jugendparlament Stadt Luzern zu Gast und entscheiden über die Zukunft des Verbandes mit. Das Delegiertentreffen DT findet am 27. März statt. Am DT stellt der DSJ den Delegierten die wichtigsten DV-Geschäfte im Detail vor und beantwortet damit verbundene Fragen.
  • August 2021: Start der Leitungsausbildung Jugend+Politik
    Die Ausbildung richtet sich an junge Erwachsene, die in einer Jugendorganisation mit politischem Bezug aktiv sind und dort eine Führungsfunktion innehaben. In Workshops wird Know-how gemeinsam erarbeitet und von erfahrenen Workshopleiterinnen und -leitern vermittelt.
  • Herbst 2021Jugendparlamentskonferenz JPK in Basel
    An der JPK treffen sich jährlich rund 200 JupalerInnen aus der ganzen Schweiz. Gastgeber ist dieses Jahr der Junge Rat





Abstimmungen März – einfach verständlich und neutral erklärt


Bei easyvote ist die Produktion für die nächsten eidgenössischen Abstimmungen in vollem Gange. Drei Vorlagen werden am 7. März 2021 zur nationalen Abstimmung stehen: das E-ID-Gesetz, das Verhüllungsverbot und das Abkommen mit Indonesien. Die easyvote-Broschüre geht Ende Januar in den Druck. Diesen März erklärt easyvote zwölf Abstimmungsvorlagen in drei Sprachen sowie zwei kantonale Wahlen einfach verständlich und neutral – auch dank der tatkräftigen Unterstützung von 42 Ehrenamtlichen! Nicht fehlen dürfen dabei die easyvote-Clips. Die Clips zu den eidgenössischen Abstimmungsvorlagen stehen ab dem 5. Februar auf YouTube und weiteren Kanälen zur Verfügung.

Ein kleiner Vorgeschmack gefällig? Der Polittalk Digital zum E-ID-Gesetz ist ab sofort online.

Junge Ideen für eine digitale Schweiz


Das Projekt Die Schweiz updaten! ist im letzten Jahr zu einem erfolgreichen Abschluss gekommen. Am 11. November 2020 fand ein persönlicher und konstruktiver Austausch zwischen acht Jugendlichen aus allen Landesteilen und sieben Nationalrätinnen und Nationalräten in virtueller Form statt. Die über engage.ch eingereichten und diskutierten Vorschläge, um die Digitalisierung in der Schweiz voranzutreiben, deckten ein weites Themenspektrum ab. So setzte sich eine junge Tessinerin, geprägt von den Schulschliessungen im Frühjahr, für hochwertige digitale Lehrmittel und bessere technische Unterstützung von SchülerInnen ein. Eine Genferin wiederum präsentierte einen Vorschlag, wie die AHV durch digitale Werbebanner an Autobahnen finanziert werden könnte. Bei einzelnen Anliegen wurden bereits erste Handlungsschritte identifiziert und weiterverfolgt. Mindestens zwei Ideen werden möglicherweise im Verlauf der Frühjahrsession in Form einer Motion oder Interpellation eingereicht.

Partizipieren Frauen politisch anders als Männer?


Politik ist viel mehr als wählen und abstimmen. Auch die Teilnahme an einer Demonstration oder das Kommentieren eines Artikels im Internet können Formen von politischer Partizipation sein. Offiziell politisch mitbestimmen dürfen Frauen auf nationaler Ebene seit 50 Jahren. Wie oft tun sie dies heute? Wie viele kandidieren für ein politisches Milizamt? Oder bevorzugen sie vielleicht andere Mittel, um sich Gehör zu verschaffen?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich der neue Blogartikel sowie auch der erste Politlunch dieses Jahres am 10. Februar 2021, 12:15–13:15 Uhr. Wir sprechen mit Sarah Bütikofer, Politikwissenschaftlerin der Universität Zürich, Ira Differding, Bereichsleiterin engage.ch, und Eva Krattiger, Berner Stadträtin JA!, darüber, ob Frauen politisch anders aktiv sind als Männer. Der Politlunch findet online statt.

Hier geht es zum Blogbeitrag. Weitere Infos zum Politlunch sind, wie gewohnt, unter www.politlunch.ch zu finden.

Der DSJ und Jugendparlamente in den Medien


  • In Fehraltorf bringen Junge ihre Anliegen und Ideen mithilfe der Plattform www.engage.ch ein. Zum Artikel (Paywall)
  • In Uri könnte das Stimmrechtsalter bald auf 16 Jahre gesenkt werden. Die Frage des Stimmrechtsalters 16 war in Uri 2006 durch eine Petition des kantonalen Jugendparlaments ein erstes Mal diskutiert worden. Zum Artikel
  • Im Dezember hat der Jugendrat Liechtenstein eine Podiumsdiskussion durchgeführt. Thema war das Stimmrechtsalter 16. Zum Artikel
  • Eine engage-Umfrage im neuenburgischen Val-de-Travers hat ergeben, dass sich Jugendliche eine Struktur wünschen, um ihre Meinung zu äussern. Die Gründung eines Jugendparlaments wird in Betracht gezogen. Zum Artikel

Willkommen beim DSJ

Wir freuen uns, zwei neue Mitarbeiterinnen beim DSJ zu begrüssen: Marina Stalder unterstützt neu das easyvote-Team als Mitarbeiterin Produktion. Juliette Passamani verstärkt als Praktikantin das Team engage.ch. Weiter ist Anton Park als Zivildienstleistender zum DSJ gestossen. Wir wünschen allen viel Freude beim neuen Job und freuen uns auf die Zusammenarbeit!


Dein Feedback ist willkommen!

Wie findest Du unser Updating? Schick uns Dein Feedback per Mail, Twitter oder über unsere Facebook-Seite.

Engagierte Grüsse
DSJ FSPJ FSPG




website dsj.ch website easyvote.ch website engage.ch