Falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, kannst du die Online-Version lesen.
E-Mail DSJ Facebook DSJ Twitter DSJ Website DSJ

  

Die Wahlen stehen vor der Tür. Unser Votezilla ist bereits im Einsatz und räumt für junge Erwachsene alles aus dem Weg, was sie am Wählen hindern könnte. Am Wahlsonntag am 20. Oktober lädt der DSJ zusammen mit dem Polit-Forum Bern alle Interessierten zu einem Public Viewing in den Käfigturm Bern ein. Zum Mitfiebern und Mitreden. Gäste aus der Politik, Podiumsdiskussionen und ein Wettbüro garantieren guten Gesprächsstoff. 

Für guten Gesprächsstoff sorgen auch die Anliegen der Jungen: In Winterthur können Jugendliche Ideen und Anliegen zur Mitgestaltung der Stadt neu direkt mithilfe einer App einreichen. Und: Nach dem erfolgreichen Pilotdurchgang vor einem Jahr startete im August der erste reguläre Durchgang unserer Leitungsausbildung Jugend + Politik. Die 20 Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind die ersten in der Schweiz, die sich mit einem Abschluss auf Leitungspositionen im politischen Bereich vorbereiten können und in ihrem politischen und freiwilligen Engagement professionell begleitet und gefördert werden. 

Noch nie war wählen so einfach


Es ist Wahlzeit und easyvote macht es jungen WählerInnen so einfach wie noch nie, an den Wahlen teilzunehmen. Schon mit Votezilla angefreundet? Er ist rund um die Uhr beschäftigt, alles Komplizierte aus dem Weg zu schaffen, was am Wählen hindern könnte. Dein / Ihr Wahlbuddy freut sich auf deinen / Ihren Besuch auf Instagram.

Unter dem Hashtag #Ivote erzählt die Schweiz, weshalb sie wählen geht. Was ist dein / Ihr Grund? Zusammen sammeln wir 1001 Gründe zum Wählen! Mitmachen ist einfach. In unserer Anleitung erklären wir, wie das geht.

Bis die Urne geöffnet ist, heisst es: Informieren! Welche Parteien haben welche Meinungen zu den brandheissen Themen? Und welche Meinung haben Sie / hast du? 

JungpolitikerInnen aus allen Sprachregionen sind bei uns in den Ring gestiegen. Sie sprechen über Themen wie den Klimaschutz, Migration, Altersvorsorge, Gleichberechtigung oder die Beziehung zwischen der Schweiz und Europa. Wer überzeugt?

Auf easyvote.ch stehen alle Informationen zu den Wahlen zur Verfügung. Wie immer einfach verständlich, neutral und kompakt verpackt.

Sie sind Lehrperson und möchten die Wahlen mit ihren SchülerInnen im Unterricht behandeln? Dafür hat easyvote ein fixfertiges Unterrichtsdossier erstellt, das Sie hier kostenlos herunterladen können. Sollten Sie oder Ihre SchülerInnen noch Fragen haben, helfen wir gerne weiter. Einfach per Whatsapp melden: 079 202 69 19.

Go Vote!

Public Viewing am Wahlsonntag


Am 20. Oktober 2019 wird das Schweizer Parlament für die nächsten vier Jahre neu gewählt. Am Wahlsonntag organisiert der DSJ mit dem Polit-Forum Bern ein überparteiliches Public Viewing der Wahlen mit Wettbüro, Podiumsdiskussionen, kulturellen Beiträgen, Analysen und Gästen aus der Politik. Von 15 bis 19 Uhr empfängt der DSJ und das Polit-Forum Bern alle Interessierten im Käfigturm. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Wir freuen uns auf Sie / Dich! Weitere Informationen dazu hier.

Erfolgreicher Start der Leitungsausbildung Jugend + Politik


Der 1. Lehrgang der Leitungsausbildung Jugend + Politik ist erfolgreich gestartet. Nachdem die TeilnehmerInnen das erste von drei Modulen im Selbststudium online absolviert haben, starten wir am 5. und 6. Oktober mit dem zweiten Modul, den Workshops. Von ExpertInnen geleitet, erlauben interaktive Workshops einen vertieften Einblick in die Themenbereiche Führungs- und Leitungswissen, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, öffentliche Finanzen, politische Prozesse und Instrumente sowie Netzwerk und Lobbying. Die nächsten Ausbildungswochenenden des Moduls 2 der Leitungsausbildung finden im November, Februar 2020 und März 2020 statt.

Weitere Informationen zur Leitungsausbildung

Blog: Für eine gerechte Digitalisierung


Jugendliche skizzierten an der nationalen Konferenz Digitale Schweiz vom 2. September 2019 ihre Schweiz von morgen. Sie forderten unter anderem mehr Mut auf lokaler Ebene zur Förderung digitaler Partizipation und von Unternehmen einen transparenten Umgang mit ihren Daten. Für die Zukunft wünschen sie sich eine gerechte Digitalisierung. Diese soll Mittel zum Zweck sein für eine gerechtere Welt, in der jede und jeder gleiche Chancen hat. Ihre Forderungen begründeten sie unter anderem mit den Ergebnissen aus einer Umfrage bei 100 Jugendlichen. Denn der DSJ hat im Vorfeld nachgefragt: Wie denken Jugendliche über Digitalthemen? Was bereitet ihnen Sorgen? Einige Antworten darauf liefert der neue Blogbeitrag.

Zum Blog

News aus dem DSJ-Team


v. l. n. r.: Christian Isler, Luis Maiorini, Robert Rosenow, Vinzenz Van den Berg

Der DSJ darf vier neue Mitarbeitende begrüssen: Christian Isler hat per Mitte September die Stelle als Bereichsleiter Jugendparlamente übernommen und tritt als neues Geschäftsleitungsmitglied des DSJ die Nachfolge von Patrizia Nideröst an. Wir freuen uns sehr über diesen Neuzugang und auf die Zusammenarbeit!

Bei Patrizia bedanken wir uns ganz herzlich für ihr grosses Engagement und die ausgezeichnete Arbeit über die letzten Jahre. Alles Gute für die Zukunft und auf bald!

Auch Adrian Willi, Mitarbeiter Gründungen Jugendparlamente Deutschschweiz, und Yorick Pels, Fachmitarbeiter Kommunikation easyvote, haben die Geschäftsstelle des DSJ verlassen. Wir wünschen ihnen viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg und danken beiden für ihre tatkräftige Arbeit.

Luis Maiorini hat die Stelle im Bereich Jugendparlamente übernommen und wird zukünftige Jugendparlamente im Gründungsprozess begleiten. Neu beim DSJ sind auch Robert Rosenow, Teamleiter Kundenberatung easyvote und Vinzenz Van den Berg als Zivildienstleistender.

Wir heissen alle herzlich willkommen und wünschen einen guten Start!

engage.ch am Forum Alpbach in Österreich


Foto: Anna Greissing 

Das Innovation in Politics Institute, Act Now und die Stadt Wien haben Melanie Eberhard, Bereichsleiterin engage.ch beim DSJ, als Referentin zu einer Session am Forum Alpbach eingeladen. In der Session «The Fountain of Youth» wurden verschiedene Projekte aus ganz Europa vorgestellt, welche das Ziel haben, junge Erwachsene in den politischen Prozess zu integrieren. Die Gastgeber der Session sind überzeugt, dass insbesondere die Partizipation von Jugendlichen der Schlüssel zu einer erfolgreichen Politik sei.

Mehr zum Forum Alpbach
Zu den vorgestellten Projekten

Winterthur für die Jungen


Wie soll Winterthur in fünf Jahren aussehen? Um das herauszufinden, fanden im Verlauf vom September sieben engage-Ateliers statt. In Büelwiesen, Wallrüti und Rosenau wurden mit Klassen der Sekundarstufe I Ideen und Anliegen für die Mitgestaltung der Stadt gesammelt. Die Ateliers wurden von Mitgliedern des kantonalen Jugendparlaments geleitet, welche im Vorfeld von engage.ch ausgebildet wurden.

Über die Jugendinfo App können die Jugendlichen ihre Anliegen neu direkt an alle Stadträtinnen und Stadträte sowie Vertreterinnen und Vertreter aller Gemeinderatsfraktionen online kommunizieren.

Am 3. Oktober um 18.15 Uhr findet ein engage-Event im Salzhaus Winterthur statt. Dort treffen Jugendliche auf zahlreiche lokale PolitikerInnen und arbeiten gemeinsam mit ihnen ihre Ideen zur Mitgestaltung von Winterthur aus.

Die nächsten Ateliers finden in den Kantonen Bern und St. Gallen statt. Sie sind interessiert, mit Ihrer Klasse teilzunehmen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören. Kontakt: atelier@engage.ch / 031 384 08 06

Alles zum engage-Atelier hier zum Nachlesen

youpa News

In Winterthur gibt es ein neues Jugendparlament. Mehr… 

Mit dem Jugendforum Ämmitau hat auch das Emmental ein Jugendparlament. Mehr…

Parlement des Jeunes de La Chaux-de-Fonds realisiert drei Konzerttage. Mehr…

DSJ-Agenda 2019

02.10.2019: VoteNow19 - Polittalks für Junge
20.10.2019: Eidgenössische Wahlen und Public Viewing im Käfigturm
25.-27.10.2019: Jugendparlamentskonferenz JPK
06.11.2019: Soirée Politique
28.11.2019: Miliztagung

Dein Feedback ist willkommen!

Wie findest Du unser Updating? Schick uns Dein Feedback per Mail, Twitter oder über unsere Facebook-Seite.

Engagierte Grüsse
DSJ  FSPJ  FSPG




website dsj.ch website easyvote.ch website engage.ch