Falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, kannst du die Online-Version lesen.
DSJ Facebook DSJ Website E-Mail DSJ

Newsletter Februar 2019

  

Der Schweizer Gemeindeverband hat das Jahr 2019 zum „Jahr der Milizarbeit“ deklariert. Das vielseitige Programm des DSJ steht mit der laufenden Kampagne „Verändere die Schweiz!“, dem Jupa-Projekt „Mission election“ und dem easyvote-Angebote „VoteNow19“ ganz in diesem Zeichen. Anfang Februar publizierte die HTW Chur die Studie „PROMO 35 – Politisches Engagement von jungen Erwachsenen in der Gemeindeexekutive“. Der DSJ war als Praxispartner an der Studie beteiligt und ist mit verschiedenen Angeboten im Massnahmenkatalog zur Nachwuchsförderung in Gemeinden vertreten. Mehr zu diesen Projekten in diesem Updating.

Reminder:

- Bis am 07. März 2019 kann man sich noch für die Erste Swiss Civic Tech-Konferenz am 14. März 2019 in Bern anmelden!


Hier geht’s zur Anmeldung für die easyvote-Tagung am 11. April 2019 zum Thema „Nationale Wahlen? Geht mich nichts an.“.

- An alle Mitglieder: Die Anmeldung für die DV in Crans-Montana am 06.–07. April 2019 ist eröffnet!

Es ist Zeit, die Schweiz zu verändern!


Wie man das Milizsystem stärken kann? Es braucht eine aktive Einbindung von Jugendlichen in die Politik. Aus diesem Grund führen wir zum dritten Mal die Kampagne „Verändere die Schweiz!“ durch. Vom 11. Februar bis 24. März 2019 können Jugendliche erneut Ideen und Anliegen an die nationale Politik auf www.engage.ch posten. Die 15 jüngsten National- und StänderätInnen kümmern sich anschliessend um eine Auswahl von Forderungen der Jugendlichen und bringen ihre Favoriten nach einem persönlichen Treffen im Bundeshaus in die nationale Politik ein. Die Partizipationsplattform ermöglicht so allen Jugendlichen einen einfachen Zugang zum politischen System der Schweiz.

easyvote-Tagung am 11. April 2019: „Nationale Wahlen? Geht mich nichts an.“


Der DSJ lädt am 11. April 2019 zur jährlichen easyvote-Tagung ein. Erste Resultate des noch unveröffentlichten easyvote-Politikmonitors 2018 verraten: Die Jugendlichen wissen nicht, was Wahlen mit ihnen zu tun haben.

Unter dem Titel „Nationale Wahlen? Geht mich nichts an.“ wird die Tagung der Frage gewidmet, wie Jugendlichen die Bedeutung der Wahlen nähergebracht werden kann. Ohne Bezug und ohne Aufklärung über die Relevanz ihrer Partizipation werden die Jugendlichen nicht wählen gehen – die nationalen Wahlen beherrscht von der Generation 50+?

An der easyvote-Tagung präsentieren wir den neusten easyvote-Politikmonitor und diskutieren über Zugänge zur Politik (und den Wahlen) für Jugendliche, sei dies digital oder im Unterricht.

Zusammen mit Ihnen wollen wir uns austauschen, Ursprünge und Auswirkungen diskutieren und konstruktive Lösungsansätze erarbeiten. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular zur easyvote-Tagung 2019 finden Sie hier. Anmeldeschluss ist der 30. März 2019. Die Platzzahl ist beschränkt.

Über 80 Massnahmen für die politische Nachwuchsförderung


Wenn nach dem Nachwuchs für Exekutivämter in Gemeinden gefragt wird, heisst es oft, dass dieser fehle. Das Potenzial für mehr politisches Engagement in den Gemeinden ist aber vorhanden. 20 % der jungen Erwachsenen signalisieren Bereitschaft, eine Führungsaufgabe in der Gemeindepolitik zu übernehmen. Das zeigt die Studie „PROMO 35 – Politisches Engagement von jungen Erwachsenen in der Gemeindeexekutive“ der HTW Chur, welche die Bedürfnisse von jungen Erwachsenen zwischen 25 und 35 Jahren wissenschaftlich untersuchte. Der DSJ war als Praxispartner an der Studie beteiligt. Aus der Studie resultiert die Plattform promo35.ch, die über 80 Massnahmen für die politische Nachwuchsförderung aufzeigt. Die Plattform wurde anfangs Februar lanciert. Darüber berichtete auch die SRF Tagesschau und interviewte unsere Geschäftsleiterin Stefanie Bosshard.

Jupas gehen im Milizjahr 2019 auf „Mission election“


Was braucht es, um Junge für die Themen Milizsystem und Wahlen zu begeistern? – Einfach verständliche Informationen über nationale und kantonale Wahlen sowie Informationsveranstaltungen für Jugendliche!

Im Rahmen des Jupa-Projekts 2019 gehen in diesem Wahljahr verschiedene Jugendparlamente auf „Mission election“. Dazu führen die Jupas unter anderem vor den Wahlen im Herbst 2019 Veranstaltungen durch, um junge StimmbürgerInnen auf die nationalen Wahlen aufmerksam zu machen, Gleichaltrigen das Thema näherzubringen und so die Wahlbeteiligung zu erhöhen. Am 31. März 2019 startet der Jugendrat Baselland seine „Mission election“ zu den kantonalen Wahlen.

VoteNow19: Das easyvote-Wahlprojekt für junge Erwachsene


Wahlen haben einen grossen Einfluss auf das Leben von jungen StimmbürgerInnen. Die gewählten ParlamentarierInnen treffen während vier Jahren stellvertretend für die gesamte Bevölkerung unzählige Entscheide für Alt und Jung. Mit VoteNow19 will der DSJ 18- bis 25-Jährige gezielt sensibilisieren, informieren, motivieren und mobilisieren, das Wahlcouvert im Jahr 2019 in den Briefkasten zu werfen. Dies geschieht auf der Grundlage der bewährten und politisch neutralen easyvote-Angeboten.

Sowohl für die nationalen Wahlen im Oktober, wie auch für die kantonalen Wahlen in Zürich, Basel-Landschaft, Luzern und im Tessin bietet easyvote ein umfassendes Online-Angebot und Wahlbroschüren an. Wie immer einfach verständlich, neutral und in Kürze erklärt!

Lust auf Speed Debating?


Ein starkes Milizsystem basiert unter anderem auch auf einer offenen Diskussionskultur. Beim Speed Debating begegnen sich Jugendliche, PoltikerInnen und FachexpertInnen auf Augenhöhe. Es handelt es sich um eine interaktive Form der politischen Diskussion mit kurzen Debatten an mehreren Tischen gleichzeitig. Wenn die Trillerpfeife ertönt, werden Tisch und somit auch das Thema gewechselt.

Das Format bietet auch die Möglichkeit eines Generationen-Austauschs: Jugendliche können so ihre Anliegen gegenüber Behörden und Politik einbringen. Für Jugendparlamente, Gemeinden und Interessierte bietet der DSJ folgende Angebote an:

Blog: Partizipieren ist wie Demonstrieren. Nur krasser.


Ein Bild prägt die aktuelle Debatte über politisch engagierte Jugendliche: Tausende SchülerInnen, die für eine bessere Klimapolitik streiken und demonstrieren. Dieses Engagement ist – unabhängig vom Thema – sehr beeindruckend. Dennoch darf dies nur der Beginn der politischen Teilhabe der Jugendlichen sein. Echte Partizipation macht die Jugendlichen zu Akteuren der politischen Entscheidungsfindung. Weiterlesen auf dsj.ch.

Neue Gesichter auf der Geschäftsstelle


Seit dem 01. Februar 2019 unterstützt Tobias Studer das Team easyvote in der Kommunikation und seit dem 18. Februar 2019 ist Marie Waridel neue Fachmitarbeiterin Grafik und Multimedia beim DSJ.

Tanja Burri und Fanny Geiser haben den DSJ verlassen. Wir bedanken uns herzlich für ihre tolle Arbeit und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.

Anmeldung für DV ist eröffnet!


An der diesjährigen Delegiertenversammlung von 06.–07. April entscheiden die Delegierten der DSJ-Mitglieder-Jupas in Crans-Montana über die Jahresschwerpunkte, den Leistungsbericht, das Budget und die DSJ-Strategie 2020–22. Das Wochenende bietet für alle JupalerInnen eine tolle Möglichkeit, sich mit Jupas aus der ganzen Schweiz auszutauschen. Die DV 2019 wird in Zusammenarbeit mit dem Parlament des Jeunes du Valais organisiert. Hier geht’s zur Anmeldung!

Ist dein Jupa interessiert, Gastgeber der DV vom 04.–05. April 2020 zu werden? Dann findest du hier mehr Infos.

Jobangebot: ÜbersetzerIn Deutsch-Französisch


Du übersetzt Dokumente (u. a. Berichte, Newsletter, Medienmitteilungen) von Deutsch auf Französisch und hilfst bei der Weiterentwicklung einer einheitlichen Terminologie mit.

  • Arbeitspensum: Anstellung auf Stundenbasis für ca. 2-6 Stunden pro Woche, unregelmässige Aufträge (auch Wochenendeinsätze gewünscht) 

  • Arbeitsbeginn: März 2019 oder nach Vereinbarung

  • Arbeitsort: Von Zuhause

  • Dauer: Unbefristet, minimum 1 Jahr

  • Stelleninserat

Der DSJ in den Medien


DSJ-Agenda 2019

13.03.2019: Politlunch, Bern
14.03.2019: Erste Swiss Civic Tech-Konferenz, Bern
16.03.2019: Delegiertentreffen, Bern
20.03.2019: Treffen für Vorstandsinteressierte, Bern
23.–24.03.2019: Leitungsausbildung Jugend + Politik, Modul 2 – Teil 4
06.–07.04.2019: Delegiertenversammlung, Crans-Montana
11.04.2019: easyvote-Tagung, Bern
17.04.2019: Politlunch, Bern
16.05.2019: Politlunch, Bern
13.06.2019: Alumnianlass, Bern

Dein Feedback ist willkommen!

Wie findest Du unser Updating? Schick uns Dein Feedback per Mail, Twitter oder über unsere Facebook-Seite.

Engagierte Grüsse
DSJ  FSPJ  FSPG




website dsj.ch website easyvote.ch website engage.ch