Falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, kannst du die Online-Version lesen.
DSJ Facebook DSJ Website E-Mail DSJ

DSJ-Newsletter Mai 2018

  

easyvote macht dich ready für die Abstimmungen am 10. Juni; Im Kanton Glarus werden fleissig engage-Anliegen gesammelt; Die Teilnehmenden der engage-Kampagne „Verändere die Schweiz!“ feilen mit Unterstützung von Experten und PolitikerInnen an ihren Ideen und die Vorbereitungen des neuen youpa-Ausbildungsangebots „Leitungsausbildung Jugend + Politik“ laufen auf Hochtouren. Ausserdem hat sich der neue Vorstand zur ersten Sitzung getroffen und die DSJ-Mitarbeitenden machten sich bei einem Geschäftsstellen-Workshop erste Gedanken zur Strategie 2020–2022. Dies und mehr in diesem Updating zu lesen!

Politik im Riesenrad? easyvote macht’s möglich!


Für den Polittalk zum Geldspielgesetz hat easyvote sich eine besondere Location ausgedacht: Auf dem BEA-Gelände in Bern wurde auf dem Riesenrad hitzig debattiert.

Ausgestattet mit einem Roulette, Würfeln und starken Nerven lieferten sich die Teilnehmenden in den Gondeln sehenswerte Debatten. In die Höhe trauten sich Francesca Giardina (Operation Libero), Andri Silberschmid (Präsident Jungfreisinnige Schweiz), Diana Gutjahr (SVP-Nationalrätin) und René Ruch (Präsident Schweizer Pokerverband). Ganz ohne Moderation, sondern mit eigenen Spielregeln schoben sich die Debattierenden gegenseitig ihre Argumente zu.

Wer hatte mehr Glück im Spiel? Hier geht’s zum easyvote-Polittalk Clip!

engage-Events zu „Verändere die Schweiz!“


Am Samstag, 26. Mai 2018 sind alle Jugendlichen, die an der nationalen Kampagne “Verändere die Schweiz!” teilgenommen haben, eingeladen, gemeinsam mit JungpolitikerInnen und ExpertInnen ihre eingereichten Anliegen zu besprechen und weiterzuentwickeln. Mit dem Anlass ermöglicht der DSJ, dass alle Jugendlichen, die ein Anliegen auf www.engage.ch eingereicht haben, darin unterstützt werden, ihre Anliegen umzusetzen. Ausserdem haben die Jugendlichen die Gelegenheit, das engage-Team beim anschliessenden Apéro persönlich kennenzulernen. Der Anlass findet in den Büroräumlichkeiten des DSJ statt. Die von den 14 jüngsten Stände- und NationalrätInnen ausgewählten Anliegen werden am 11. Juni 2018 im Bundeshaus der Öffentlichkeit präsentiert.

Hier geht’s zur Anmeldung. Weitere Infos gibt’s auf Facebook.

Neues Angebot: Leitungsausbildung Jugend + Politik


Das Milizsystem erfordert eine gezielte politische Nachwuchsförderung. Zahlreiche Jugendliche engagieren sich tagtäglich in den Vorständen von Jugendparlamenten, Jungparteien und weiteren Jugendorganisationen in der Schweiz und bilden somit das Fundament der politischen Nachwuchsförderung. Obwohl ihre Arbeit ausschlaggebend für das Funktionieren dieser Organisationen ist, gibt es bisher keine für alle offenstehende Leitungsausbildung, welche junge Erwachsene zu ihrem politischen Engagement befähigt und sie darin unterstützt.

Durch das Projekt „Leitungsausbildung Jugend + Politik“ baut der DSJ von 2018-2021 zusammen mit Partnern und der Zielgruppe ein neues Ausbildungsangebot auf. Ab diesem Herbst findet der erste Pilotdurchgang auf Deutsch statt. Weitere Informationen zur "Leitungsausbildung Jugend + Politik" gibt es hier.

Für weitere Informationen zum Pilotdurchgang steht Patrizia Nideröst gerne zur Verfügung (Anmeldung zum Testlauf Modul 2 am 29. + 30. September und 08. + 09. Dezember 2018).

Fehlt was im Kanton Glarus? Mach was!


Unter dem Motto „Fehlt was? Mach was!“ sind die jungen BewohnerInnen der drei politischen Gemeinden im Kanton Glarus dazu aufgerufen, ihre Ideen und Anliegen auf der Onlineplattform www.engage.ch zu posten und aktiv zu werden.

Ziel des engage-Prozesses ist es, die politische Partizipation der Jugendlichen auf regionaler Ebene zu fördern und die Jugendlichen zu motivieren, sich in die Gemeindepolitik einzubringen. Dazu werden die Interessen und Bedürfnisse der Jugendlichen aus Glarus Süd, Glarus und Glarus Nord individuell analysiert. Die Anliegen der Jugendlichen werden anschliessend in Zusammenarbeit mit VertreterInnen der drei Gemeinden, der Schulen und der Jugendarbeit zu Projekten ausgearbeitet.

Gemeinden die ab 2019 einen engage-Prozess zur Förderung der politischen Partizipation von Jugendlichen durchführen möchten, wenden sich bitte an Simón Anliker.

Weitere Infos: www.engage.ch/de/offers/municipalities

Blog: Rechtliche Grundlagen der politischen Partizipation von Jugendlichen


Die rechtlichen Grundlagen für die politische Partizipation sind in der Schweiz von Kanton zu Kanton sehr unterschiedlich. Der Bund gibt nur sehr wenige Bestimmungen vor, da die gesamte Jugendpolitik im Kompetenzbereich der Kantone liegt. Dabei lässt sich feststellen, dass es auch grosse Unterschiede zwischen den rechtlichen Grundlagen und der tatsächlichen Umsetzung gibt.

Weiterlesen auf dsj.ch.

Achtes Jugendparlament im Kanton Zürich gegründet


Mit der Unterstützung des DSJ wurde am 09. Mai 2018 im Jugendhaus jUNG das Jugendparlament Nänikon-Greifensee gegründet. Vorangehend fand ein Speed Debating statt, bei dem engagiert zu den Themen Stimmrechtalter 16, Legalisierung von Cannabis sowie zur Bausituation in den Gemeinden Greifensee, Nänikon und Werrikon debattiert wurde. Rund 30 Jugendliche und PolitikerInnen nahmen an der Gründungsveranstaltung teil.

Das Jugendparlament Nänikon-Greifensee richtet sich an alle 12- bis 30-Jährigen aus den drei Gemeinden und sieht vor, verschiedene Veranstaltungen für Jugendliche zu organisieren sowie die politische Meinungsbildung zu fördern.

Zurzeit sind fünf Gründungsgruppen daran, mit Unterstützung des DSJ ein Jugendparlament zu gründen. Falls Jugendliche oder eine Gemeinde selber ein Jugendrat ins Leben rufen möchte, unterstützen wir sie gerne darin (Mail an Andreas Zoller).

Zwei Millionen Mal easyvote!


Seit die easyvote-Broschüren ins Leben gerufen wurden, sind insgesamt schon mehr als zwei Millionen einfach verständliche und neutrale Broschüren zu Abstimmungen und Wahlen gedruckt und an junge Erwachsene verschickt worden. Wir freuen uns und sind motiviert, die nächsten zwei Millionen zu produzieren!

Am 10. Juni stimmt die Schweiz über zwei Vorlagen ab: die Vollgeldinitiative und das Geldspielgesetz.
Was hat es mit Bargeld, Buchgeld, Pokerturniere und Zugangssperren auf sich? – Erklärungen dazu und alle weiteren Informationen zu den Vorlagen gibt es wie immer auf der easyvote-Website, in den easyvote-Clips sowie in der brandneuen easyvote-Broschüre!

Jupa-News

Das Parlement des Jeunes du Valais hat Bérénice Georges zur neuen Präsidentin gewählt. Weiter…

Nach vierjähriger Versuchsphase ist der Jugendrat Heimberg fester Bestandteil der Gemeindepolitik und ist unter anderem für die Bundesfeier in der Gemeinde verantwortlich. Weiter…

Das Jugendparlament Oberaargau sucht mithilfe der Jugendarbeit neue Mitglieder. Weiter…

Der Jugendrat Baselland politisiert im Landratssaal. 85 Jugendliche nahmen an der Session teil. Weiter…

Das Jugendparlament Kanton Luzern verlangt in einer Petition mindestens zwei Wochen Vaterschaftsurlaub. Weiter…

News aus dem DSJ-Team


Das Team Finanzen und Administration und das Team GPP verbrachten zusammen einen Tag im Europapark. Highspeed und Loopings sorgten für viel Vergnügen und eine Ladung Energie für den Arbeitsalltag!

Der neue DSJ-Vorstand hat sich anfangs Mai zu seiner ersten Sitzung getroffen. Die neun Vorstandsmitglieder wurden auf die Ausschüsse verteilt und deren Leitungen festgelegt. Ausserdem hat der Vorstand Melanie Eberhard, Projektleiterin engage.ch, in die Geschäftsleitung gewählt.

Mitte Mai haben sich 24 Mitarbeitende des DSJ zu einem Workshop versammelt und diskutierten über die Weiterentwicklung und Optimierungen des Jugendverbandes im Hinblick auf die Strategie 2020-2022. Es sind tolle Inputs zusammengekommen!

DSJ-Agenda 2018

26.05.2018: engage-Event "Verändere die Schweiz!", DSJ-Büro Bern (Anmeldung)

02.06.2018: Kick-Off „Mission engage“, Bern (Anmeldung)

02.06.2018: engage-Event Glarus Süd

11.06.2018: engage-Event "Verändere die Schweiz!" im Bundeshaus, Bern

16.06.2018: Jupa-Sommeraustausch, Zürich und Morges (Anmeldung)

29.06.2018: engage-Event Glarus Mitte

30.06.2018: Grillfest für DSJ-Alumni, Vorstand, GPK und Mitarbeitende, Bern (Anmeldung)

29.+ 30.09.2018: Leitungsausbildung Jugend + Politik, Modul 2 - Teil 1 (Anmeldung)

26.-28.10.2018: Jugendparlamentskonferenz JPK, Neuenburg (DSJ & PJ Neuchâtel)

08.+09.12.2018:  Leitungsausbildung Jugend + Politik, Modul 2 - Teil 2 (Anmeldung)

Dein Feedback ist willkommen!

Wie findest Du unser Updating? Schick uns Dein Feedback per Mail, Twitter oder über unsere Facebook-Seite.

Engagierte Grüsse
DSJ  FSPJ  FSPG




website dsj.ch website easyvote.ch website engage.ch