Falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, kannst du die Online-Version lesen.
DSJ Facebook DSJ Website E-Mail DSJ

DSJ-Newsletter November 2017

  

Der DSJ blickt auf einen ereignisreichen Monat mit vielen Veranstaltungen zurück. Die 25. Jugendparlamentskonferenz JPK ging mit einem Teilnehmerrekord von 200 Jugendlichen erfolgreich über die Bühne. Am Jubiläumsfest sangen alle zum ersten Mal das neue Jupa-Lied, welches wahre Versprechen einlöste: „Les jeunes parlementaires, levez votre verre en l’air. Ce soir, on va faire une fête légendaire!“

Feierliche Stimmung kam auch am ersten Zürcher JugendPolitikTag auf. Dort durfte das Jugendparlament Kanton Zürich die Urkunde zur offiziellen Anerkennung durch den Kanton entgegennehmen. In Solothurn feierte der Jugendpolittag am 8. November sein 10-jähriges Jubiläum.

Im November finden dieses Jahr keine nationalen Abstimmungen statt. easyvote hat trotzdem eine Broschüre produziert und zeigt darin auf, wie und wo Jugendliche und junge Erwachsene mitentscheiden und sich politisch engagieren können: zum Beispiel im Rahmen der Kampagne „Verändere die Schweiz!“ unseres Projekts engage.ch, welche am 19. Februar 2018 in die zweite Runde geht!

Das war die 25. Jugendparlamentskonferenz JPK in Zürich


Insgesamt 200 Jugendliche nahmen an der 25. JPK vom 27. bis zum 29. Oktober in Zürich teil. Die Teilnehmenden vertraten 39 Jugendparlamente aus allen Sprachregionen der Schweiz sowie aus dem Fürstentum Liechtenstein, aus Tschechien und aus Frankreich.
Neben dem Fest zum 25-jährigen Jubiläum der JPK konnten die Teilnehmenden an einem Programm rund um das Motto „Zürich bewegt“ mitmachen: So übten sie sich bei Speed Debating im Debattieren, besuchten spannende Workshops und nahmen an Ausflügen, unter anderem an den Flughafen Zürich und den Hauptbahnhof, teil. Beim gemeinsamen Essen und Feiern boten sich den Jugendlichen viele Gelegenheiten, Kontakte zu knüpfen und sich über ihre Projekte und Ideen auszutauschen.

Zur Medienmitteilung
Zum Fotoalbum

Der DSJ in den Medien


Im Rahmen der JPK und des Zürcher JugendPolitikTags sind einige Artikel erschienen, die einen guten Einblick in die Arbeit der Jugendparlamente und Jugendräte geben.

An der JPK veröffentlichte der DSJ das neuste Sujet der Kampagne „Mach die Schweizer Politik jugendlicher“: das verjüngte Portrait von Neu-Bundesrat Ignazio Cassis. Das Bild war auch in den Medien zu sehen.

engage.ch am JugendPolitikTag in Zürich


Am Samstag, 4. November, fand im Zürcher Rathaus der erste Zürcher JugendPolitikTag statt, organisiert von okaj zürich und dem Jugendparlament Kanton Zürich.

Der Politikanlass bot Jugendlichen und PolitikerInnen die Gelegenheit, bei Präsentationen, in Workshops und an Informationsständen verschiedene Formen des gesellschaftlichen und politischen Engagements kennenzulernen. Beim Workshop zur Onlineplattform engage.ch, geleitet von DSJ-Mitarbeiterin Melanie Eberhard, konnten die Teilnehmenden ihre Anliegen für den Kanton Zürich direkt ausarbeiten und gemeinsam diskutieren.

Höhepunkt der Veranstaltung war die Übergabe der Anerkennungsurkunde durch Regierungsrätin Jacqueline Fehr an das Co-Präsidium des Jugendparlaments Kanton Zürich, Sarah Schmid und Dominic Täubert.

10 Jahre Jugendpolittag Solothurn


Am 8. November fand in Solothurn der 10. Jugendpolittag statt. Rund 80 Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 25 Jahren diskutierten gemeinsam mit mehr als 20 KantonsrätInnen über politische Themen und Anliegen. Mit dem Jugendpolittag werden seit zehn Jahren die politische Partizipation und die politische Bildung der Jugendlichen im Kanton gefördert. Vor vier Jahren entstand daraus das Jugendparlament Kanton Solothurn, welches den diesjährigen Jugendpolittag gemeinsam mit dem DSJ organisierte.

Zur Medienmitteilung

easyvote-Sonderbroschüre: #beSMARTparticipate!


Der 26. November ist der letzte offizielle Abstimmungstermin in diesem Jahr. Auf nationaler Ebene finden aber keine Abstimmungen statt. Keine Abstimmungen – kein Mitspracherecht?

Sicher nicht, denn es gibt auch ganz viele andere Möglichkeiten mitzureden und mitzuentscheiden. easyvote hat deshalb eine Sonderbroschüre produziert, die aufzeigt, wie und wo Jugendliche und junge Erwachsene mitentscheiden und sich politisch engagieren können. Dazu zählen unter anderem Jugendparlamente, Jungparteien und Jugendsessionen.

Zwei Jobangebote: Wir suchen dich!


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir...

...eineN MitarbeiterIn Kommunikation easyvote

Arbeitspensum: 40–50%
Frei ab: 01. Januar 2018 oder nach Vereinbarung
Arbeitsort: Stadt Bern (5 Min. vom Bhf Bern entfernt)
Zeitraum: unbefristet, mind. 1 Jahr

Zum Stellenbeschrieb


...eineN KundenberaterIn Deutschschweiz easyvote


Arbeitspensum: 50-60%
Stellenantritt: 01. Januar 2018 oder nach Vereinbarung
Arbeitsort: Stadt Bern (5 Min. vom Bhf Bern entfernt)
Zeitraum: unbefristet, mind. 1 Jahr

Zum Stellenbeschrieb

JUPA-News


Der Jugendrat Liechtenstein feiert sein fünfjähriges Jubiläum. Am 4. November 2017 fand die zweite Jugendsession im Landtagsgebäude in Vaduz statt. Diskussionsthemen waren Verkehr/Mobilität, Schulsysteme und Integration.

Im Oktober fand die 4. Jugendsession des Jugendparlaments Kanton Luzern mit etwa 100 Teilnehmenden statt. Als Ergebnis wurde eine Forderung zum Thema Gleichberechtigung eingereicht.

Zwischen dem 1. und dem 16. November fanden in Bellinzona, Luzern, Düdingen, Estavayer-le-Lac, La Chaux-de-Fonds und Aarau sechs Speed Debating statt, organisiert von den Jugendparlamenten und Jugendräten aus der jeweiligen Region. Von der Diskussion um die Altersvorsorge über den Umgang mit Flüchtlingen bis zu den Auswirkungen von Social Media boten die Speed Debating interessante Gelegenheiten, sich mit Jugendlichen, ExpertInnen und PolitikerInnen auszutauschen und sich eine eigene Meinung zu diesen komplexen Themen zu bilden. 

Workshops und Vorträge zum Thema politische Partizipation


Der DSJ bietet neu auch Workshops und Vorträge zum Thema politische Partizipation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen an. In den letzten Jahren konnte der DSJ viel Fachwissen zu seinem Kernthema erarbeiten. Einen ersten Workshop zum Thema „Potential der Partizipation von Jugendlichen in Gemeinden“ hat der DSJ zusammen mit dem Schweizerischen Gemeindeverband am 25. Oktober im Rahmen des ersten Vernetzungsanlasses des Campus für Demokratie durchgeführt. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Veranstaltung mit dem Titel „Ohne Partizipation keine Demokratie“.

Haben auch Sie Interesse, in Zusammenarbeit mit dem DSJ einen solchen Workshop oder eine Präsentation durchzuführen? Dann wenden Sie sich bitte an Jonas Hirschi.

engage.ch: Schick uns deinen Slogan!


Vom 19. Februar bis zum 25. März 2018 wird zum zweiten Mal die nationale Kampagne „Verändere die Schweiz!“ stattfinden. Dank engage.ch ist es ganz einfach, seinem Anliegen in der Schweiz Gehör zu verschaffen: Poste deine Ideen und Anliegen auf unserer Onlineplattform – dies ist „So einfach wie Pizza bestellen“. Was ist für dich in deinem Alltag ganz einfach? Schick uns deinen Slogan mit „So einfach wie …“ an info@engage.ch und gewinne eine Überraschung!

Weitere Neuigkeiten des DSJ gibt es hier zu lesen!

Dein Feedback ist willkommen!

Wir sind daran interessiert zu wissen, was Du über das neue Updating denkst: Schick uns bitte dein Feedback per Mail, Twitter oder über unsere Facebook-Page.

Engagierte Grüsse
DSJ  FSPJ  FSPG

website dsj.ch website easyvote.ch website engage.ch