Falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, kannst du die Online-Version lesen.
DSJ Facebook DSJ Website E-Mail DSJ

DSJ Newsletter Juni 2017

  

Die elf Gewinner-Anliegen der nationalen engage-Kampagne «Verändere die Schweiz» wurden im Bundeshaus vorgestellt. Zudem ein Blick zurück – mit dem Clip der DV 2017 und dem Leistungsbericht 2016 – und ein Blick nach vorne: Anmeldungen für die 25. JPK vom Oktober in Zürich sind bald möglich und im September startet das neue Format der nationalen easyvote-Polittalks. Weitere News im Juni-Updating: easyvote-school ist auf Kurs, Anmeldungen für das DSJ-Alumni-Grillfest vom 8. Juli sind noch bis zum 1. Juli möglich und das Vorprojekt zum Nationalen Jugendparlament wurde abgeschlossen.

Medienmitteilung: Vom Veltlin bis zu CivicTech – die Jungen im Bundeshaus haben entschieden


Anschluss des Veltlins zur Schweiz, Lernfahrausweis mit 16 und einen besseren Übergang von der Oberstufe in die Berufslehre. Dies sind drei der Anliegen, die von Jugendlichen in der Schweiz auf www.engage.ch eingereicht und nun von den jüngsten National- und StänderätInnen für eine Umsetzung auf nationaler Ebene ausgewählt wurden. Möglich wurde dies dank dem Projekt «Verändere die Schweiz» mit der Partizipationsplattform www.engage.ch des Dachverbands Schweizer Jugendparlamente DSJ. 

Zur Medienmitteilung
Die Medienkonferenz gibt es hier zum Nachschauen.

12. Juni: engage.ch-Event im Bundeshaus


Im Rahmen des Projekts «Verändere die Schweiz» haben vom 20. Februar bis zum 25. März 2017 alle in der Schweiz lebenden Jugendlichen zwischen 14 und 25 Jahren über 700 Anliegen an die Schweizer Politik über die Onlineplattform www.engage.ch eingereicht. Die elf Jugendlichen, deren Anliegen von den elf jüngsten National- und StänderätInnen ausgewählt wurden, haben diese am 12. Juni persönlich im Bundeshaus getroffen und konnten mit ihnen die Umsetzung der Anliegen besprechen, bevor diese im Medienzentrum des Bundes der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Über den Stand der Umsetzung der elf Anliegen wird auf www.engage.ch kommuniziert. Die Verbindung von Onlinepartizipation mit persönlichem Gespräch hat sich bewährt. Die Kampagne Verändere die Schweiz wird auch 2018 wieder in einer ähnlichen Form durchgeführt.

Clip zum engage-Event

MitarbeiterIn Kundenkommunikation easyvote gesucht


Zur Verstärkung unseres jungen Teams suchen wir eineN MitarbeiterIn Kundenkommunikation easyvote (40–50%). Zu deinen Aufgaben gehören:
  • Kommunikation mit AbonnentInnen (Gemeinden, Schulen, Privatpersonen)
  • Erfassen und administrieren von Kundendaten (Bestellungen aufnehmen etc.)
  • Koordination des Vertriebs der Broschüren
  • Weiterentwicklung von Prozessen und Systemen
  • Aufbau und Umsetzung einer stetigen Kundenbetreuung
Weitere Informationen findest du hier.

Save the date: JPK 2017 in Zürich (27.-29.10.)


Die 25. Jugendparlamentskonferenz JPK findet vom 27. bis zum 29. Oktober 2017 in Zürich statt. Dieses Jubiläum wird mit einem grossen Fest begangen!

Gemeinsam mit dem Jupa Kanton Zürich steckt der DSJ bereits jetzt in den Vorbereitungen. Getreu dem Motto der diesjährigen JPK «Zürich bewegt» stehen unter anderem folgende spannenden Exkursionen auf dem Programm: der Flughafen Zürich, die SRG-Fernsehstudios und der zentrale Verkehrsknotenpunkt der Schweiz, der Hauptbahnhof Zürich. Zudem erwarten euch informative Workshops und zum zweiten Mal werden Speed Debatings mit PolitikerInnen und Fachleuten aus der ganzen Schweiz angeboten. Die Jubiläumsfeier zur 25. JPK findet am Samstagabend statt. Zum Jubiläum am Samstag sind auch alle Alumnis herzlich eingeladen.

Ab Mitte Juli könnt ihr euch hier für die JPK 2017 anmelden.

Nationaler easyvote-Polittalk


Im Rahmen der Wahlen 2015 wurden zum ersten Mal easyvote-Polittalks durchgeführt. Jetzt werden sie in einem neuen Format neu lanciert. Vor jeder nationalen Abstimmung, d.h. vier Mal im Jahr, wird easyvote einen nationalen Polittalk mit JungparteipräsidentInnen an einem jeweils anderen Ort der Schweiz durchführen. Zu jedem nationalen easyvote-Polittalk werden Schulklassen, Studierende, Jugendorganisationen und/oder JungpolitikerInnen eingeladen, wodurch der Austausch zwischen den jungen Erwachsenen gefördert werden soll. Die nationalen easyvote-Polittalks werden in Zusammenarbeit mit Blick durchgeführt und jeder Polittalk wird live gestreamt. Der neue easyvote-Polittalk verspricht Information, Diskussion, Interaktion und vieles mehr. Ihr dürft also gespannt sein.

Der Startschuss fällt am 7. September in Luzern zum Thema Altersvorsorge. Teilnehmen werden alle Jungparteien.

easyvote produziert Ihren Themen-Clip


Es ist eine grosse Herausforderung, komplexe politischen Themen für Jugendliche und junge Erwachsene zugänglich zu machen und diese miteinzubeziehen. easyvote hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, politische Inhalte verständlich zu erklären. Haben auch Sie ein Thema, das Ihnen am Herzen liegt und das sie den Jugendlichen näher bringen möchten? Wir produzieren für Sie einen einfach verständlichen und politisch neutralen Clip von 2-3 Minuten Länge zu einem Thema Ihrer Wahl. Dank unseren verschiedenen Kommunikationskanälen (Facebook, Youtube, Instagram und Twitter), easyvote-school und unserem Netzwerk in den Schweizer Medien können wir mit den Clips ein grosses Publikum erreichen.

Weitere Informationen und Referenzangaben finden Sie auf unserer Website. Gerne unterbreiten wir Ihnen auch ein persönliches Angebot. Bitte nehmen Sie dazu mit Flavio Bundi Kontakt auf.

Pilotgemeinden für engage.ch gesucht


Die Partizipationsplattform www.engage.ch kann nicht nur einmal pro Jahr im Rahmen der Kampagne «Verändere die Schweiz» verwendet werden, sondern während dem ganzen Jahr. In Zusammenarbeit mit Gemeinden kann sie auch auf lokaler Ebene eingesetzt werden. Damit erhalten die Gemeinden die Möglichkeit, das Engagement von Jugendlichen auf Gemeindeebene zu stärken und die Jugendlichen in die Gemeindestrukturen einzubeziehen. Die Onlineplattform wird durch Offlineangebote wie engage-Events, an welchen sich Jugendliche mit PolitikerInnen treffen können, ergänzt. Die Onlineplattform selber sowie die weiteren engage-Angebote sollen zusammen mit Pilotgemeinden weiterentwickelt werden. Interessierte Gemeinden melden sich bei Melanie Eberhard.

Weitere Infos zu den Angeboten hier.

Vorprojekt Nationales Jugendparlament abgeschlossen


Der DSJ hat von 2014 bis 2017 ein Vorprojekt für ein nationales Jugendparlament durchgeführt. Der Verband hat dieses Vorprojekt für die Gründung eines nationalen Jugendparlaments nun mit der Überarbeitung des Konzepts abgeschlossen. Die ensprechende vom Vorstand eingesetzte Projektgruppe wird aufgelöst. Das überarbeitete Konzept wird den Vernehmlassungsteilnehmenden zugeschickt und der Gründungsgruppe mit interessierten Jugendlichen überreicht, die ein nationales Jugendparlament gründen möchten. Diese selbständig arbeitende Gruppe trifft sich voraussichtlich im Herbst ein erstes Mal. Interessierte melden sich per E-Mail bei Fabian Gürtler

Informationen zum Vorprojekt

Leistungsbericht 2016 online


Neben dem Ausbau der bestehenden Projekte ist es dem DSJ im letzten Jahr gelungen, neue Angebote zu schaffen und dadurch seinen Wirkungsbereich auszuweiten. So standen verschiedene Neuentwicklungen wie beispielsweise das Jupa-Projekt, die Kampagne «Verändere die Schweiz», die Projektphase 2017–19 von engage.ch sowie easyvote-school an. Auch auf der Geschäftsstelle wehte im vergangenen Jahr ein neuer Wind, da der erste grössere Generationenwechsel des DSJ stattfand. An der Delegiertenversammlung wurden zwei neue Vorstandsmitglieder begrüsst und auch drei Sitze in der Geschäftsprüfungskommission wurden neu besetzt. Die Anzahl an Jugendparlamenten und Jugendräten in der Schweiz und in Liechtenstein konnte auf fast 70 erhöht werden und an der DV 2016 nahmen so viele Jugendliche teil wie noch nie zuvor. Bereits im Februar konnte die Millionen-Marke an easyvote-Broschüren, die seit dem Projektstart versendet wurden, geknackt werden.

Dies und vieles mehr erfährst du im Leistungsbericht 2016, der online verfügbar ist.

Der DV-Clip 2017 ist da


Anfangs April ist der DSJ mit der Delegiertenversammlung DV in Liechteinstein ins neue Geschäftsjahr gestartet. Was eine DV überhaupt ist, wie der Anlass in Liechtenstein abgelaufen ist und worauf sich unser neuer Co-Präsident Florian Ramos am meisten freut, erfährst du im neuen DV-Clip.

Nächste DSJ-Anlässe


8. Juli 2017, DSJ-Alumni-Grillfest: Der DSJ lädt alle Alumni herzlich zum jährlichen Grillfest ein. Der Anlass findet am 8. Juli in Bern statt und beginnt um 16:00 Uhr. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular sind hier verfügbar. Anmeldungen sind noch bis am 1. Juli möglich.

7. September 2017, nationaler easyvote-Polittalk: Am ersten nationalen easyvote-Polittalk diskutierst du in Luzern gemeinsam mit VertreterInnen der Jungparteien zum Thema Altersvorsorge.

27.–29. Oktober 2017, Jugendparlamentskonferenz JPK: Die 25. JPK findet in Zürich statt. Der DSJ organisiert sie zusammen mit dem Jugendparlament des Kantons Zürich. Am 28. Oktober findet am Abend das Jubiläumsfest statt. Anmeldungen sind ab Mitte Juli hier möglich.

1.–12. November 2017, Speed Debatings: Das Jupa-Projekt «Speed Debating» geht im Herbst in eine zweite Runde. Weitere Informationen sind bald hier verfügbar.

Jupa-News Mai und Juni


  • Das Jupa Kanton Bern und die Assemblée des Jeunes Jurassiens organisierten am 3. Juni eine Diskussionsrunde zur «Jura-Frage», über die die Bewohner von Moutier am 18. Juni abgestimmt haben. 
  • Am Jugendmitwirkungstag diskutierte der Jugendrat Heimberg über einen Skatepark sowie die Organisation eines Open-Air-Kinos. Ausserdem wurde die neue Zusammensetzung des Jugendrats bekanntgegeben. 
  • Das Jugendparlament Stadt Chur führte am 6. Mai seine 5. Session durch. Auf der Agenda standen die Themen Stadtplanung, Stimmrecht und Musikförderung. 
  • Das Jugendparlament Morges im Portrait im Magazin «Schweizer Gemeinde». 

Zwischenbericht easyvote-school


Die Unterrichtsmaterialien von easyvote-school zu den Abstimmungsthemen stossen bei den Lehrpersonen auf grosses Interesse. Die Arbeitsblätter wurden alleine innerhalb des ersten Monats insgesamt über 1000 Mal heruntergeladen. Mit neuen Dossiers zu AHV, Migration, Beziehung Schweiz-EU sowie aktuellen Abstimmungsthemen will easyvote dieses Angebot laufend ausbauen und so weitere junge Erwachsene sowie Lehrpersonen erreichen.

Im Kanton Aargau konnten im Vorfeld der Mai-Abstimmungen einige easyvote-Polittalks erfolgreich durchgeführt werden. Diese wurden unter anderem auch in Zusammenarbeit mit dem Jugendparlament Kanton Aargau sowie mit easyvote-Ehrenamtlichen organisiert. Am Kickoff-Event in Aarau vom 3. Mai mit allen Jungparteipräsidenten des Kantons Aargau nahmen rund 100 Schülerinnen und Schüler teil. Die rege Diskussion hat gezeigt: Die Jugend ist politisch interessiert!

Nach den Sommerferien wird das Projekt «easyvote-school» in weiteren Deutschschweizer Kantonen lanciert. easyvote-Polittalks sind in den folgenden Kantonen geplant: Zug, Graubünden, Schwyz, Uri, Nid- und Obwalden. Im Kanton Aargau werden die Angbeote von easyvote-school natürlich weiter angeboten.

Interessierte Lehrpersonen können sich hier informieren oder sich bei Fragen an Severin Marty wenden.

Der DSJ in den Medien


Zahlreiche Medien haben über die Präsentation der elf ausgewählten Anliegen der engage-Kampagne «Verändere die Schweiz» berichtet:
Weitere Artikel, die zum DSJ und seinen Projekten erschienen sind:

Dein Feedback ist willkommen!

Wir sind daran interessiert zu wissen, was Du über das neue Updating denkst: Schick uns bitte dein Feedback per Mail, Twitter oder über unsere Facebook-Page.

Engagierte Grüsse
DSJ  FSPJ  FSPG

website dsj.ch website easyvote.ch website engage.ch